Clogging in Wien

seit 2001


Website-Start:

23.12.2008

Aktualisiert

 

Clogging-Steps

18.04.2018

 

Startseite

14.04.2018

 

Workshop-Cue-Sheets

14.04.2018

Auf Christkindlmärkten ist das Terrorrisiko gering

Asylanten-Gutmenschentum

Gerriet Danz (* 1965 in Köln) ist ein deutscher Vortragsredner, Kommunikationstrainer, Sachbuchautor und ehemaliger Fernsehmoderator (Wikipedia)
Gerriet Danz (* 1965 in Köln) ist ein deutscher Vortragsredner, Kommunikationstrainer, Sachbuchautor und ehemaliger Fernsehmoderator (Wikipedia)

Gerriet Danz in der 'Huffington Post'


"... denn in eurer Situation könnte jeder von uns sein. Da muss Helfen selbtsverständlich werden!"


Link zur Seite

Asylanten-Realität

Zitate von Andreas Unterberger im Artikel


Terror: Was wirklich schockiert


Während man diese persönlichen Panikreaktion reduzieren kann, so wird immer mehr ein anderes Faktum zum Grund, schockiert und empört zu sein: Das ist die unglaubliche Tatsache, dass keine Regierung Europas in den letzten zwei Wochen so tatenlos geblieben ist wie die österreichische. Vor allem die SPÖ reagiert auf jeden Vorschlag, mit dem die Innenministerin jetzt doch immerhin etliches Konkretes gegen die islamistische Bedrohung tun will, mit zynischer Ignoranz.


In Österreich hat die Regierung noch viel blamabler versagt. Bundes- und Vizekanzler sind völlig untätig, von der Situation schwer überfordert und nur noch zum Absondern total sinnfreier Phrasen imstande. Vor allem die SPÖ hat auf politischer Ebene alle zielführenden Maßnahmen verhindert.


Diese Untätigkeit, dieses Ignorieren einer Gefahr durch die sogenannte Regierung Faymann empört und schockiert. Nicht nur wegen der Folgen der Gefahr selbst, sondern auch, weil sich der gesamte Staat damit die eigene Legitimität entzieht. Er wendet Recht selektiv nur noch dort an, wo es einer krausen linken Political Correctness passt. Er hat damit jedes moralische Anrecht verloren, Schnellfahrer oder Falschparker oder Bei-Rot-über-die-Straßen-Geher zu ahnden, oder sonst ein Delikt.


Link zum Artikel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0