Clogging in Wien

seit 2001


Website-Start:

23.12.2008

Aktualisiert

 

Clogging-Steps

18.04.2018

 

Startseite

14.04.2018

 

Workshop-Cue-Sheets

14.04.2018

Jeder Geheimdienst der Welt mischt jetzt seine Leute unter die Asylanten

Asylanten-Gutmenschentum

René Travnicek, Moderator und Warmupper in den Bereichen TV, Messe und Event-Moderation
René Travnicek, Moderator und Warmupper in den Bereichen TV, Messe und Event-Moderation

René Travnicek in der 'Huffington Post':

 

"Liebe Flüchtlinge, es ist gut, dass ihr hier seid, weil wir viel voneinander lernen können. Es gibt in jedem Land Traditionen, Bräuche und ganz verschiedene Arten an Dinge heranzugehen. Mich würde es freuen, wenn wir alle unsere Erfahrungen in einem großen bunten Topf werfen, aus dem sich jeder bedienen darf, um sein Leben noch vielfältiger abwechslungsreicher und objektiver zu gestalten."

 

Link zur Seite

Asylanten-Realität

 

Leserkommentare

 

Ja, unter den Flüchtlingen sind auch sehr primitive vorhanden. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

 

Hinzu kommt natürlich, dass jede Mafia-Organisation der Welt und jeder Geheim-dienst der Welt jetzt seine Leute unter die Flüchtlinge mischt.

 

Warum fordern eigentlich so viele Leute, dass Politiker endlich ehrlicher werden sollen, sind aber selber zu träge, um aus der Komfortzone auszusteigen und das Kreuz mal woanders zu machen?

 

Polizisten sind Staatsdiener ohne jegliche Legitimation, also ein privater Wachschutz. Sie und auch die infiltrierte Bundeswehr werden das deutsche Volk weder schützen können, noch wollen. Wir sind der Souverän des Landes, welches unsere Ahnen uns zur Hege und Pflege überlassen haben.

 

Dann ist es also schon so weit gekommen, wie ich vermute, freie Meinungsäußerung ist nicht mehr möglich in diesem Land.

 

Hört Russland (noch nicht ganz souveräner Staat) auf zu existieren, gibt es niemanden mehr, der Amerika (das Reich des Bösen aus Washington) die Stirn bieten kann. Dann ist es vollbracht, die Neue Weltordnung allerseits.

 

Heute ist Demokratie Fassade der Plutokratie: Weil die Völker nackte Plutokratie nicht dulden würden, wird ihnen die nominelle Macht überlassen, während die faktische Macht in den Händen der Plutokraten ruht. In republikanischen wie in monarchischen Demokratien sind die Staatsmänner Marionetten, die Kapitalisten Drahtzieher. Sie diktieren die Richtlinien der Politik, sie beherrschen durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler, durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister. Die Plutokratie von heute ist mächtiger als die Aristokratie von gestern, denn niemand steht über ihr als der Staat, der ihr Werkzeug und Helfershelfer ist.

 

Wir werden alle verarscht, die Einheimischen und die Einwanderer.

 

Die Argumente, die Holger Strohm für sein bemerkenswertes Video verarbeitet hat, kommen nicht aus dem ‚Rechten Lager‘, sondern vorwiegend aus den Mainstream-Medien und von den System-Parteien selbst. Er benutzt sozusagen die Munition der Feinde Deutschlands. Resultat: Damit wird seine Argumentation praktisch unangreif-bar. Daraus kann man auch ableiten, dass die Katze jetzt endgültig aus dem Sack ist. Das große soziale Experiment (social engeneering) am Volkskörper Deutschlands und den übrigen Völkern Europas ist in vollem Gange. Noch geht es der vereinigten J-Presse vorwiegend um das Verharmlosen der Situation, bald jedoch wird das wegen der offenkundigen Realität nicht mehr funktionieren und sie werden das Chaos, das sie (die gleichgeschaltete Presse) und die Politikdarsteller des Systems angerichtet haben, am eigenen Leibe zu spüren bekommen. Bis zur Endphase Bürgerkrieg ist es nicht mehr lang, darüber sollte man sich im Klaren sein. Schützt Eure Familien. Von dieser Staatssimulation kann man das nicht mehr erwarten.

 

Eine Prophezeiung: Eines der sichersten Länder dieser Erde wird bald Syrien sein.

 

Bertold Brecht

  • "Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit."

  • "Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."

Ich gehe davon aus, dass sich die Situation in den nächsten Wochen und Monaten weiter zuspitzen wird, um die geplante Eskalation (Ausbruch eines Bürgerkrieges) in Deutschland und Europa zu forcieren. Dies ist vermutlich notwendig, um auch den Menschen des deutschen Volkes die Anhebung der Wahrnehmung und des Bewusst-seins zu ermöglichen, die momentan völlig irritiert sind und nicht erkennen können, was hier vor sich geht. Ich möchte an alle Menschen appellieren, ihren Zorn nicht gegen die ‚Flüchtinge‘ zu richten, sondern sich alternativ über die Ursachen und Ur-heber zu informieren und friedlich zu bleiben. Lasst euch nicht für dieses schmutzige Spiel instrumentalisieren! Schaltet den TV ab und meidet die zionistische Mainstream-Presse. Die Wahrheit kommt ans Licht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0