Clogging in Wien

seit 2001


Website-Start:

23.12.2008

Aktualisiert

 

Startseite

22.11.2017

 

Workshop-Cue-Sheets

22.11.2017

Gegen Massenimmigration zu sein ist kein Rassismus

Asylanten-Gutmenschentum

Michael Hüther in der 'Huffington Post':

 

"Liebe Flüchtlinge, es ist gut, dass ihr hier seid, weil ihr Deutschland bunter macht und Deutschland seiner globalen Verantwortung nachkommt."

 

Link zur Seite

Asylanten-Realität

Leserkommentare

 

Mich wundert nur, wo der linke Abschaum geblieben ist. Oder haben die Angst bekommen?

 

Die müssen ja auch erstmal ran gekarrt werden, weil vor Ort gibt es davon keine, und da momentan so viele Demos sind, klappt das nicht mehr mit überall präsent zu sein. Links ist bald weg vom Fenster.

 

Gegendemo wurde aufgrund der linksextremen Ausschreitungen bei der ersten Demo am 15.11.2015 verboten.

 

Die linke Demo, organisiert von der ÖH Wien mit dem Geld aller Studenten, wurde von der BH Leibnitz nicht genehmigt.

 

Inwiefern ist es überhaupt rassistisch, gegen Massenimmigration zu sein und sein Volk erhalten zu wollen? Sind die Franzosen, Briten, Türken, Araber, Schwarzafrikaner, Japaner, Inder, Pakistaner, Chinesen, Polen, Juden etc. dann auch rassistisch, welche ja noch sehr viel 'krassere' Sachen veranstal-ten gegen Menschen aus anderen Völkern? Warum sollten die Österreicher dann diese Rassisten in ihr Land reinlassen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Belle Miga (Sonntag, 22 Januar 2017 18:11)


    Hello just wanted to give you a quick heads up and let you know a few of the pictures aren't loading correctly. I'm not sure why but I think its a linking issue. I've tried it in two different internet browsers and both show the same results.